Neue Technologien

Neue Technologien

Fragen Sie bitte hier an. Wahrscheinlich haben wir schon die Lösung für Ihr Problem.

Sonder Präzisions Spanndorn

Sonder Präzision Spanndorn mit integrierter Luftanlage Kontrolle Späneglocken und Ausblasluft.

Automatisches Drehherz mit querkraftfreier Mitnahme

Das patentierte Drehherz dient dazu, Werkstücke welche zwischen zwei Zentren bearbeitet werden, 100% Querkraftfrei anzutreiben.

Durch die patentierten Mitnahmescheiben mit 1-fach bis 3-fach kardanischem Ausgleich ist eine Bearbeitung ihrer Werkstücke im µm-Bereich möglich, und zwar völlig ohne störenden Einfluss der Querkräfte.

  • 100% querkraftfreie Mitnahme.
  • Einsetzbar im automatisierten Ablauf.
  • Stufenlose Einstellung der Spannkraft.
  • 3-fach Kardanischer Ausgleich.
  • Fixe Mitnahme für unrund schleifen.
  • Schnelle Umrüstung durch Spanneinsätze.
  • Großer Öffnungshub.

Maschinenbau

Der Prüfstand für Lokomotiven Getriebe mit einem Gewicht bis zu 6 t wird durch eine Antriebseinheit angetrieben und simulieren somit den Fahrbetrieb einer Lokomotive. Die Abtriebswellen werden in beide Spannfutter aufgenommen, die Lagerung bilden 2 Stabile Spindelstöcke mit einer hydraulischen Retarterbremse, womit ein Fahrbetrieb mit beschleunigen und abbremsen simuliert wird.

Futterschnellwechsel System ForChange

in zusammenarbeit mit Forkardt Deutschland.

Das ForChange-System bsteht aus einem Basisflansch, der spindelseitig montiert wird und einem am Spannzeug angebrachten Wechselflansch.

Die Verbindung erfolgt durch lineares Einfürehn der Verrigelungsbolzen in den Basisflansch.

Die Funktion

Die Veriegelungs-Mechanik (zum Patent angemeldet) sorgt durch die gleichmäßig verteilte Aunzugskraft für höchste Wechselgenauigkeit (1 + 2).

Gleichzeitig werden die Komponenten für die Übertragung der Betätigungskräfte gekoppelt (3).

Die einmal eingestellten Wechselflansche können ohne Genauigkeitsverlust auf verschiedene Maschinen eingesetzt werden (4).

  • Kompakter Aufbau
  • 1 zentrale Verrigelungsschraube
  • Optimale Ausnutzung des Arbeitsraums
  • Größere Spannfutter bei gleicher Maschine
  • Keine Sonderhebemittel
  • Schneller Spannmittelwechel
  • Hohe Wechselgenauigkei bis Futtergröße mit Druchmesser 630
  • Einfache Handhabung
  • Automatisierbar
  • Modularer Aufbau
  • Auf bestehende Maschinen nachrüstbar
  • Auslastung der Maschine steigt erheblich
  • Rüstkosten sind kein relevanter Faktor mehr
  • Kleinserienfertigung
  • Einzelteilfertigung
  • Häufiges Rüsten
Wir haben die Lösung für Ihr Problem. Sprechen Sie mit uns.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen